Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle

In der Eis- und Tropfsteinhöhle hat es selbst im Hochsommer immer um die null Grad. Das Naturjuwel bietet ein faszinierendes Erlebnis untertag.
Die Hundalm Eis- & Tropfsteinhöhle (1450 m) oberhalb von Angerberg/Mariastein ist die einzige öffentlich zugängliche Eis- und Tropfsteinhöhle Westösterreichs.

Trek Powerfly Serie 2018 - Inn-Bike Kufstein

Die neue Serie "Trek Powerfly Serie" ist beim Inn-Bike in Kufstein, aber auch Online verfügbar.

Gesundheitsstraße Kufstein

Gesundheitsstraße Kufstein - TirolQ 2017 from Tobias Heckenbichler | Tobi-Film on Vimeo.

Vier Kufsteiner Betriebe mit dem Qualitätsabzeichen Tirol-Q luden zu einer besonderen Gesundheitsstraße ein! Von Fußpflege und Kosmetik, über Massagen, Seh-und Hörtests, Venen-und Fußmessung, Blutdruckmessen, konnten die Besucher bei freiem Eintritt testen und verwöhnen lassen.

Die Gesundheitsstraße wurde ins Leben gerufen, um den von der Wirtschaftskammer Tirol geprüften und ausgezeichneten Tirol-Q-Betrieben eine zusätzliche Möglichkeit zu bieten, sich und ihren Betrieb nach außen hin zu präsentieren.

Tirol Q steht für Tiroler Qualität. Die Betriebe lassen sich in einem mehrstufigen Prüfverfahren freiwillig und regelmäßig auf ihre fachliche Kompetenz und ihre Dienstleistung sehr kritisch prüfen. In Betrieben, die die Marke Tirol Q tragen, darf der Kunde viel Tiroler Herzlichkeit und ausgezeichnetes Service erwarten.

Trailer Alice Ensemble

Ein neuer Trailer ist für das Alice Ensemble von Wien produziert worden. Dabei wurde das selbstgeschriebene Stück "Willkommen im Jenseits" vom Jahr 2017 als Ideengeber verwendet.

Paula - Stadttheater Kufstein 2017

Nachdem Marc wegen einem eskalierten Streit den Kontakt zu seinen beiden engsten Freunden Serge
 und Yvan abbricht, gerät sein ehemals geordnetes Leben zusehends aus den Fugen. Seine Frau Paula verlässt ihn für irgendeinen dahergelaufenen Yuppie-Arsch; immer öfter versucht er, seine Sorgen in Alkohol zu ertränken. Da ihn die Geschehnisse um die zerbrochene Männerfreundschaft nicht loslassen, besucht Marc kurzerhand Serge und muss feststellen, dass dieser nach wie vor regen Kontakt zu Yvan pflegt, den wiederum seine Rolle als frischgebackener Vater und Ehemann an den Rand der Verzweiflung treibt. Das spontane Zusammentreffen stellt das ehemalige Dreiergespann nun vor die unausweichliche Frage: Wird der alte Konflikt wieder angefacht, oder gelingt es ihnen diesmal, die zerrissenen Bande der Freundschaft neu zu knüpfen? …und dabei weiß Marc noch gar nichts von Serges neuer Lebensgefährtin: Paula!
Die von Klaus Reitberger (Yvan), Thomas Kraft (Marc) und Martin Heis (Serge) verkörperten Herren, die ihr gemeinsames Bühnendebut letztes Jahr in Yasmina Reza’s Komödie „Kunst“ gegeben haben, vermögen es mit „Paula“, eine turbulente Komödie auf die Bühne zu stellen, die durch raffinierten Wortwitz und sprühenden Charme, ebenso wie durch unwiderstehliche Situationskomik und einer beträchtlichen Portion Gefühl besticht.